Bitte beachten Sie, dass die folgenden Kursangebote nur über die Vhs Wetzlar gebucht werden können! Den link dazu finden Sie auf dieser Seite unten.

Mittwochs 05. 09. – 21. 11. 2018    10:40-12:10 Uhr

 

"Wie frei sind wir?"

 

Freiheit ist ein zentrales Thema der Philosophie. Dabei gilt es, verschiedene Formen von Freiheit zu unterscheiden: Willensfreiheit, Selbstbestimmung und politische Freiheit. Wir werden im Kurs diese drei Bereiche kennenlernen, indem wir Text-Auszüge gemeinsam lesen und diskutieren. Wir werden dabei feststellen, dass letztlich der ganze Zusammenhang in großen Fragen wie „Wie frei sind wir?“ oder „Ist Freiheit nur eine Illusion?“ münden wird.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Wir benötigen für den Kurs folgendes Büchlein: Texte zur Freiheit Hg. v. Jonas Pfister. Reclam ISBN: 978-3-15-018997-9,    10,80 €.

 

 

Donnerstags 06 .09. – 22. 11. 2018    19:30 - 21:00 Uhr

 

„Die Lüge“

 

Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Im »postfaktischen Zeitalter« erfährt diese alte philosophische Frage ungeahnte Aktualität. Linguisten und Philosophen widmen ihr seit längerem wieder erhöhte Aufmerksamkeit.

Dass er sich der Wahrheit im Erkenntnisprozess nur annähern kann, weiß der Mensch; die bewusste Abweichung von ihr durch List, Verstellung oder Lüge sanktioniert er dennoch. Die Lüge stört die göttliche Weltordnung, verletzt Vertrauen, missbraucht die Sprache. Kann der Mensch aber ohne Lüge überhaupt leben?

Wir werden im Kurs klassische philosophische Texte gemeinsam lesen, diskutieren und der List und Lüge vielleicht auch positive Aspekte abgewinnen. Wobei sich die Frage stellt, wie viel Wahrheit der Mensch überhaupt vertragen kann?

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Wir benötigen für den Kurs folgendes Büchlein: Die Lüge: Texte von der Antike bis in die Gegenwart. Hg. v. Maria Sybilla Lotter. Reclam ISBN 978-3-15-019474-4    14,80 €.

 

 

Besucherzaehler